Jakob Huber

Name: Jakob Huber

Alter: 62

Beruf: Bäckermeister

Seit wann bist du in der Feuerwehr?

Seit 1981

Was war der Grund, dass du damals zur Feuerwehr bist? 

Feuerwehr war für mich schon immer interessiert. Günter Reinhart hat mich schlussendlich gefragt ob ich Lust hab mitzumachen weil neue Leute gebraucht wurden.

Was war dein erster Eindruck, als du zum ersten Mal ins Gerätehaus rein bist? 

Das ist zu lang her, da kann ich nichts mehr dazu sagen.

Warum bist du immer noch dabei?

Weils nach wie vor Spaß macht und es ist schön helfen zu können wenn man gebraucht wird.

Was ist deine Aufgabe in der Feuerwehr? 

Meine Aufgaben sind überschaubar aufgrund meines Alters. Früher war ich Atemschutzgeräteträger und 24 Jahre Kassier bis letztes Jahr. Nach wie vor bin ich Fähnrich, das ganze schon seit 35 Jahre und bin verantwortlich für die Getränkeversorgung im Stüberl, also Nachbestellung und Leergutabholung zum Beispiel.

Wie war es, als zum ersten Mal der Piepser ging oder die Sirene lief? 

Ich war da eher ruhiger das Adrenalin war schon da aber nicht übermäßig.

Was war das für ein Einsatz?

Ob es der erste oder der zweite war, weiß ich nicht aber einer der ersten war ein Waldbrand in Schönmühl. Es war ein ziemlich heftiger Brand, den es auch so nur noch selten gab seither.

Was war das kurioseste/verrückteste/lustigste was du jemals im Einsatz/Feuerwehrdienst erlebt hast? 

Einer der kuriosesten Einsätze war der als wir den Hund ausgegraben haben. Wir haben 4 Stunden Löcher im Wald gebuddelt und der Hund kam am Ende glücklicherweise raus.

Was war für dich der schönste Moment in der Feuerwehr?

Wir haben vor einigen Jahren eine vermisste Person gesucht über 2 Nächte und die Polizei hatte dann bereits aufgegeben und die Suche eingestellt. Wir haben aber nochmal weitergesucht und die Person doch noch gefunden.

Was braucht ein Feuerwehrler deiner Meinung nach unbedingt?

Kameradschaft hauptsächlich und Teamfähigkeit denn allein ist man verloren.

Was wünscht du dir für die Feuerwehr Iffeldorf?

Erstens dass alle immer gesund heimkommen und zweitens, dass wir immer genügend Nachwuchs haben.

Was willst du auf jeden Fall mal in Bezug auf die Feuerwehr machen? 

Ich hab keine besonderen Ziele mehr, da bei mir ja eh bald die Feuerwehrrente fällig wird gibt es da keine großen Ziele mehr.