VorherigerB2

Wasserrettung

Wir wurden alarmiert, weil die Polizei, zusammen mit Angehörigen, seit einiger Zeit nach einer Person im Bereich des Fohnsees suchte. Aufgrund der anbrechenden Dunkelheit und der damit verbundenen Kälte wurde die Suche sehr zeitkritisch.

Wir rückten zunächst mit dem MZF in Richtung Fohnsee aus, um uns dort mit der Polizei abzusprechen. Parallel wurde das Flachwasserschubboot an das LF8 angehängt und das Fahrzeug besetzt. Zudem wurden erste Schritte zur Koordinierung des Einsatzes im Feuerwehrhaus getroffen. 

Gerade als das LF8 ausrücken wollte wurde die Person gefunden. Somit war der Einsatz für uns schnell beendet.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung 23021 23134
Einsatzstart 7. November 2021 16:15
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 0,5 h
Fahrzeuge MZF
LF 8/6
Flachwasserschubboot
Alarmierte Einheiten Polizei
Wasserwacht Penzberg/Iffeldorf