THL 3

Gestern wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der A95 Fahrtrichtung Garmisch-Partenkirchen gerufen. Gemeldet wurde der Unfall von einem sogenantem automatischen Unfallsystem (eCall) eines Elektrofahrzeuges. Da der Fahrer dem System keine Rückmeldung gab, wurde von einer geklemmten bewusstlosen Person ausgegangen.

Leider konnte bei den übermittelten Koordinaten kein Fahrzeug festgestellt werden. Wir suchten zusammen mit den mitalarmierten Feuerwehren beide Fahrtrichtungen der Autobahn sowie angrenzende Feldwege ab.

Nach intensiver Suche wurde der Leitstelle gemeldet, dass das meldende Fahrzeug von der Polizei in Murnau aufgefunden wurde und wir beendeten den Einsatz.

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung 23021 Sirene 23134
Einsatzstart 22. Juni 2021 20:10
Mannschaftstärke 18
Einsatzdauer 1h
Fahrzeuge HLF 20
LF 8/6
Alarmierte Einheiten FF Sindelsdorf
FF Penzberg