B1Nächster

THL 1

Nur eine Stunde nachdem wir den ersten Einsatz beendet hatten wurden wir erneut auf die Autobahn gerufen. Ein PKW geriet ins schleudern und wurde von einem zweiten Fahrzeug erfasst. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Eine Person wurde vom Rettungsdienst abtransportiert. Wir reinigten die Fahrbahn und konnten die Einsatzstelle nach knappen 2 Stunden wieder verlassen. 

Gerade als alle Fahrzeuge in den Hof des Feuerwehrgerätehauses einbogen erfolgte der dritte Alarm des Tages. Erneut ein Verkehrsunfall.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung 23134
Einsatzstart 16. März 2021 16:13
Mannschaftstärke 23
Einsatzdauer 2h
Fahrzeuge MZF
LF 8/6
LF 16/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Penzberg
1 Rettungswagen
Polizei