Verkehrsunfall

Am Abend des 21.01.2021 ging im Dorf die Sirene. Grund war ein Unfall auf der Autobahn A95 in dem zwei Pkw mit jeweils einem Insassen verwickelt waren. Einer der beiden Beteiligten ist mit seinem Fahrzeug auf die Autobahn aufgefahren. Dabei hat ihn ein von hinten kommendes schnelleres Fahrzeug seitlich erfasst. Der auffahrende Pkw wurde gegen die Leitplanke geschleudert und kam dann auf der rechten Spur zum Stehen. Der langsamere Pkw kam ebenfalls auf der rechten Fahrspur zum Stehen.

Beide Insassen wurden durch den Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Wir konnten den Verkehr auf der linken Fahrspur weitestgehend fliessen lassen. Dadurch kam es zu keinen längeren Verzögerungen für die Autofahrer.

Nachdem der Abschleppdienst die beiden Pkw mitgenommen hat und wir die Straße von Splittern und Fahrzeugteilen befreit haben, konnten wir wieder abrücken.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung 23021 Sirene 23134
Einsatzstart 21. Januar 2021 17:51
Mannschaftstärke 23
Einsatzdauer 1h 40m
Fahrzeuge MZF
LF 8/6
LF 16/12
Alarmierte Einheiten FF Penzberg