Ölspur auf der Autobahn

Früh Morgens um 04:08 Uhr wurde die Iffeldorfer Wehr zu einem Einsatz auf der Autobahn alarmiert. Grund war ein Pkw mit einem Motorschaden wodurch Öl ausgelaufen ist. Der Fahrer konnte das Fahrzeug auf dem Standstreifen zum Stehen bringen. Zusammen mit den Penzberger Kameraden wurde die Einsatzstelle zum laufenden Verkehr hin abgesichert. Anschließend konnte das Öl mit Bindemittel aufgenommen werden.

Nachdem das erledigt war und der Abschleppdienst eingetroffen ist, konnten die Einsatzkräfte abrücken und zum Gerätehaus zurückkehren.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung 23134
Einsatzstart 6. November 2020 04:08
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 1h
Fahrzeuge LF 16/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Penzberg