Verkehrsunfall auf der A95

Am Samstag Mittag kam es auf der A95 durch Aqua-Planning zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug kam kurz vor der Abfahrt Sindelsdorf auf regennasser Fahrbahn ins schleudern und schlug frontal an der Mittelleitblanke ein. Wenige Meter weiter kam es schließlich zum stehen. Als unser erstes Fahrzeug an der Einsatzstelle eintraf war die Polizei bereits vor Ort. Wir betreuten zusammen mit dem nahezu zeitgleich eintreffenden Rettungsdienst die betroffenen Personen. Zudem banden wir auslaufende Flüssigkeiten aus dem PKW und sammelten alle Teile ein. Die Feuerwehr aus Penzberg sorgte für die Absicherung unserer Einsatzkräfte. Nachdem die Personen vom Rettungsdienst zur Abklärung ins Krankenhaus gebracht wurden und der Abschlepper das Fahrzeug aufgenommen hatte reinigten wir, in Absprache mit der Straßenmeisterei der Autobahn, die Fahrbahn komplett und konnten nach gut zwei Stunden wieder einrücken. 


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung 23134
Einsatzstart 11. Juli 2020 12:52
Mannschaftstärke 22
Einsatzdauer 2h
Fahrzeuge MZF
LF 8/6
LF 16/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Penzberg
Rettungsdienst
Polizei
Autobahnmeisterei