THL klein

Vom Keller unter Wasser in der Seeshauper Straße wurden wir direkt weiter zum Baum über Fahrbahn zwischen Oberlauterbach und Gröben geschickt.

Allerdings sollten wir den Baum noch nicht sofort entfernen, denn nur wenige Meter vor der Einsatzstelle forderte die Leitstelle uns zu einem Prioritätseinsatz auf die A95 an.

Nach dem der Verkehrsunfall abgearbeitet war, fuhr das MZF nochmal zurück und entdeckte einen durch Blitzschlag umgestürzten Baum vor. Dieser wurde mittels Kettensäge entfernt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funk
Einsatzstart 1. Juli 2019 13:39
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 1h
Fahrzeuge MZF
LF 16/12