THL groß

Zu einem Verkehrsunfall wurden wir am Sonntag Abend auf die A95 alarmiert. 

Kurz vor der Ausfahrt Sindelsdorf war ein PKW zunächst nach rechts von der Straße abgekommen und nach einem Aufprall in der Leitplanke auf der linken Spur zum stehen gekommen. Da dem verunfallten einige Zeugen zur Hilfe kamen, gingen wohl Anrufer von mehren beteiligten PKW aus, daher löste die Leitstelle zunächst einen größeren Einsatz aus. Ein zufällig an der Einsatzstelle ankommender Notarzt konnte dann allerdings als erste Rückmeldung angeben, dass blos ein PKW betroffen war und auch nur eine Person leicht verletzt wurde. 

Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, übernahmen wir zunächst die Verkehrsabsicherung und sicherten anschließend den verunfallten Wagen. Die FF Penzberg unterstützte uns dann im weiteren Einsatzverlauf mit der Verkehrsabsicherung. 

Ein Abschleppunternehmen transportierte den PKW ab, der Patient wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Wir banden noch einzelne Ölflecken mit Bindemittel und konnten anschließend wieder abrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung 23021 23134
Einsatzstart 5. Mai 2019 17:46
Mannschaftstärke 24
Einsatzdauer 1,5 h
Fahrzeuge MZF
LF 8/6
LF 16/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Penzberg
Rettungsdienst
Polizei
Abschleppunternehmen