THL klein

Zu einen umgestürzten Baum auf der Bahnstrecke Tutzing-Kochel Südlich von Penzberg wurden wir am Sonntag Abend gerufen.

Unsere primäre Aufgabe war es die Oberleitung zu Erden um damit ein spannungsfreies Arbeiten zu gewährleisten. Dazu musste zunächst das Material durch den bis zu den Knien reichenden Schnee von der Straße zur Bahnstrecke getragen werden. Anschließen erdeten wir vor und nach dem Baum die Strecke. Die FF Penzberg übernahm dann die Entfernung des Baumes mittels Kettensäge. Als die Bahnstrecke wieder frei war konnte die Einsatzstelle zügig an den mittlerweile anwesenden Notfallmanager der Deutschen Bahn übergeben werden.

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung 23021 23134
Einsatzstart 3. Februar 2019 20:42
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 1h
Fahrzeuge MZF
LF 8/6
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Penzberg
Notfallmanager DB