Brandmeldeanlage

Am Sonntag Mittag wurden die Einsatzkräfte der FF Iffeldorf zu einem Einsatz nach Oberhof auf Penzberger Flurgebiet alarmiert. Ein Gebäude ist dort mit einer Brandmeldeanlage ausgestattet, die per Fernübertragung an die Leitstelle Oberland angebunden ist. Sobald ein Brandmelder auslöst, werden die Einsatzkräfte umgehend alarmiert, was in diesem Fall passiert ist.

Zum Glück konnte schnell festgestellt werden, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelt. Der Grund warum der Melder ausgelöst hat, war kein Brandrauch, sondern lediglich Wasserdampf der beim Abwaschen einer noch heissen Pfanne entstanden ist. Da kurz vorher, im Zuge von Umbaumaßnahmen, eine Tür ausgebaut wurde, konnte der Dampf in den Flur gelangen, wo der Melder verbaut ist.

Die Brandmeldeanlage wurde vom Gruppenführer wieder zurückgestellt und die Leitstelle Oberland informiert. Die Feuerwehrleute konnten die Einsatzstelle schnell wieder verlassen.


Einsatzart Brand
Alarmierung 23021 23134
Einsatzstart 6. Januar 2019 11:53
Mannschaftstärke 21
Einsatzdauer 1h
Fahrzeuge MZF
LF 8/6
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Penzberg