Öl auf fließendem Gewässer

Das Jahr ist gerade einmal 4 Tage alt und schon wurde uns das erste Ereignis gemeldet.

Auf dem Bodenbach wurden Farbspiegelungen von Betriebsstoffen entdeckt. Nach Erkundung wurde festgestellt das diese Verunreinigung von einem Zulauf stammen, der Regenwasser von der Staatsstraße 2063 abführt. Es wurden die dazugehörigen Gullideckel entfernt und nach der Ursache gesucht.

Dies blieb leider ohne Erfolg, ein Verursacher war leider nicht auffindbar. Wir errichteten vor dem Zulauf eine Ölsperre und sammelten die Betriebsstoffe mittels Ölbindevlies.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung 23134
Einsatzstart 4. Januar 2019 14:17
Mannschaftstärke 18
Einsatzdauer 0,75 h
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
Alarmierte Einheiten Polizei